•   Wie läuft die Psychosomatische Energetik ab?

         Ausführliche Anamnese und Test mit dem ReBa-Testgerät, um Ihren aktuellen Energiestatus                   festzustellen und Besprechung der Testergebnisse; Dauer ca. 1,5 Stunden.

 

  •   Gegen welche Symptome/Erkrankungen wird die Psychosomatische Energetik eingesetzt?

         Besonders bewährt hat Sie sich bei der Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen; aber           auch andere Erkrankungen können damit gut behandelt werden.

         

  •   Birgt die Behandlung mit der PSE etwaige Risiken?

​         Etwaige Risiken bestehen nicht

 

  •   Wer hat die PSE entwickelt?

​         Der Arzt Dr. med. Reimar Banis

 

  •   Wie häufig muß ich kommen?

​         Nach der Erstkonsultation liegen die Behandlungsintervalle zwischen ca. 6 und 8 Wochen. 

         Erfahrungsgemäß erstreckt sich die Behandlung über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten.

 

  •   Wird die Behandlung von den Krankenkassen übernommen? 

         Schauen Sie bitte im Bereich FAQ nach, wie es mit der Erstattung meiner Leistungen aussieht.

 

               Hinweis: Die PSE ist ein Verfahren der Komplementärmedizin und wird von der Schulmedizin nicht anerkannt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis Martin Hüwel, Heilpraktiker