Emotionale Konflikte auflösen, führt zu mehr Energie

Dabei hilft mir die Psychosomatische Energetik als ein erprobtes und verlässliches Therapieverfahren.

Button Runter

Die Psychosomatische Energetik (PSE)

Ist eine naturheilkundliche Diagnostik für den Körper, für das vegetative Nervensystem und für die Psyche

Zahlreiche Erkrankungen beruhen auf seelisch-körperlichen Ursachen, die zu einem gestörten Energiefluss oder Blockierung verschiedener Energiezentren führen. Mittels eines Energie-Checks werden diese Blockaden nach ihrer Stärke (quantitativ) und nach ihrer Art (qualitativ) gemessen.

MB_Lavendel_Oel

Was versteht man unter dem Energie-Check?

Bei schweren und chronischen Krankheiten kann es dazu kommen, daß du häufig nur wenig Energie hast und es dir schwerfällt, deine täglichen Aufgaben zu bewältigen.

 

Im ersten Schritt messe ich daher deine vorhandene Energie und verschaffe mir  so einen Eindruck zu deiner energetischen Gesamtsituation.

 

Im zweiten Schritt schaue ich mir dann an, welcher aktuelle Konflikt Auslöser für deine niedrigen Energiewerte ist und was letztendlich hinter Deiner Erkrankung steckt.

 

Zu guter Letzt werden dann die passenden homöopathischen Tropfen über eine Apotheke bestellt mit dem Ziel, den Konflikt aufzulösen.

 

Dadurch wird Dein Konflikt langsam abgebaut und gelöst; deine Energie beginnt wieder zu fließen und du fühlst dich allmählich wieder vitaler

 

 

Jetzt mehr erfahren

Welche Erkrankungen können besonders gut mit der PSE behandelt werden?

Mit der Psychosomatischen Energetik werden die Wurzeln vieler Erkrankungen behandelt und diese Methode entspricht einer Erneuerung des psychosomatischen Gleichgewichts.

 

Besonders Erkrankungen wie Depressionen, Burnout-Syndrome, Müdigkeit, Angst und Panikattacken, ADS bei Kindern und Jugendlichen, u.v.m., sprechen gut auf die Psychosomatische Energetik an.

 

Aber auch bei unklaren körperlichen oder psychosomatischen Beschwerden, kann die PSE wertvolle Hilfe geben. 

 

 

 

MB_Balance_Steine

MB_Mann_Frau

Was kann außerdem gemessen werden?

Mit dem Energie-Check im Rahmen der PSE, können aber auch andere Belastungen, wie z.B. Elektrosmog, Geopathie, gemessen werden.

 

Außerdem liefert mir dieser Test auch Hinweise zur Funktionsfähigkeit des Stoffwechsels, z.B. im Hinblick auf eine mögliche Übersäuerung oder bei Verdacht auf Zahnherde.

 

Was kostet die Behandlung mit der Psychosomatischen Energetik?

  • Erstkonsultation mit Energie-Check; ausführlicher Besprechung des Befundes und Bestellung mit Versand der notwendigen homöopathischen Tropfen über eine Apotheke 
  • € 120,00, exklusive der homöopathischen Medikamente (ca. € 18,00/50ml Fläschchen); i.d.R. werden 2 Fläschchen benötigt
  • Folgekonsultation in ca. 6-8 Wochen mit erneutem Energie-Check zur Verlaufskontrolle
  • € 90,00
  • Selstzahlerleistung oder über Zusatzversicherung für gesetzlich Krankenversicherte abrechenbar. Bei Privatversicherten kommt es auf den Versicherungsvertrag an, welche Heilpraktikerleistungen übernommen werden. 
  • Zahlungsmodalitäten: Auf Rechnung und in Bar